Heike Stiegler Communication

HeiStiCom

Modernes Storytelling, aktuell und zeitnah veröffentlicht. Ansprechend, menschlich und mitten im Geschehen – das sind die Attribute, die den modernen Kunden ansprechen, gerade in unserem digitalen Zeitalter. Moderne Technik macht es möglich, dass nahezu jeder einen ansprechenden und zeitgemäßen Webauftritt für das eigene Unternehmen, die Dienstleistung oder das Handwerk pflegen kann.

Dabei ist die Bandbreite sehr groß. Angefangen von der schön bebilderten Seite mit attraktiven Fotos, über eine Slideshow, die im nächsten Schritt vertont wird, über einen Audiopodcast bis hin zum Filmclip, der einen Einblick ins eigene Unternehmen bietet. Internet wird damit menschlich, überträgt Emotionen. Alle Sinne können erfassen, womit sich der Kunde auseinandersetzt. Das Besondere bietet dabei die eigene ganz persönliche Geschichte.

Zeitlich und inhaltlich aktuelle, moderne Kommunikation mit Hilfe von Social-Media. Die Sozialen Medien erfordern schnelles Produzieren und Erstellen von Inhalten (Content), der zeitnah veröffentlicht und unmittelbar im Netz moderiert wird. Dadurch entsteht permanenter, direkter Kontakt zu Kunden und Auftraggebern. Ganz so wie früher, als die fliegenden Händler noch ins Haus kamen.

Aktuelles technisches Know-How ermöglicht die Umsetzung – immer am Puls der Zeit. Dabei darf das Menschliche nicht verloren gehen. Denn Social Media ist von Menschen für Menschen gemacht. Daher kommunizieren wir mit Menschen für Menschen. Die webbasierte Technik hilft uns dabei schnell und direkt mit Kunden und Auftraggebern in Kontakt zu treten und diesen Kontakt zu pflegen.

 

Podcast produzieren – ganz einfach und unkompliziert.
Ich unterstütze und helfe beim Aufbau und dem Entwickeln des eigenen Podcast. Von der Strategie-Entwicklung, über die technische Aufbereitung, zeige auf, welche technischen Voraussetzungen notwendig sind und begleite bis zur Veröffentlichung.

Dabei biete ich Einzelstunden an und auch Stundenpakete. Genau so viel, wie benötigt wird, basieren darauf, welche Vorkenntnisse bereits vorhanden sind.

 

In Einzelstunden, Workshops oder Tagesseminaren führe ich Euch in die Welt des klassischen Podcast oder wahlweise des Mobilepodcast ein.

Bei Interesse sendet Eure Anfrage bitte an heisti@heisti.com oder über den Messenger eines der Netzwerke.

 

Web-Videos mit dem Smartphone selbst produzieren

Jeder hat sein ganz persönliches Videostudio in der Tasche bei sich. Ich zeige Euch, wie Ihr damit Web-Videos produziert und Social-Videos veröffentlicht. Ob Slideshow, Video-Beitrag, Ephemeren-Content, also Videos im Storyformat, die nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden oder Live-Videos.

Von der Equipmentfrage, bis zur Umsetzung gebe ich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und zeige Euch auch, wie Ihr am besten mit der Kamera und vor der Linse agiert.

In Einzelstunden, Workshops oder Tagesseminaren führe ich Euch in die Welt des Mobilereporting ein.

Bei Interesse sendet Eure Anfrage bitte an heisti@heisti.com oder über den Messenger eines der Netzwerke.

 

Aktuelles

Lumyer – aus Fotos werden Videos

Lumyer – aus Fotos werden Videos

Die App Lummer bietet jetzt ein weiteres interessantes Feature an:

Lumyer hab ich schonmal besprochen, nun gibt es ein schönes Update. Neben den vielen Effekten, mit denen ihr aus den Fotos ein Video erstellen könnt, ist es nun auch möglich, Texte mit einzufügen. 

Bislang hab ich mit zwei verschiedenen Apps gearbeitet, das ist aber nun nicht mehr nötig, da Lumyer direkt schon Texte anbietet.

Lumyer für Android und IOS

Die wichtigste Frage überhaupt ist, für welches System wird die App angeboten. Nun Lumyer ist sowohl im Appstore, als auch bei Google Play verfügbar. So kann jeder, egal ob Apple-Fan oder Android-Nutzer die App kostenlos verwenden.

Zunächst ist die App mit vielen Anwendungen kostenlos. Einzelne, besondere Features können dann kostenpflichtig dazu gekauft werden. Die App erlaubt auch zwei Effekte zu kombinieren plus zusätzlich Text. Für einen dritten Effekt muss man dann bezahlen.

Meiner Erfahrung nach, reichen die beiden Effekte aber dicke aus. Zu viel Plim-Plim wirkt dann eher nervig als ansprechend, aber das ist Geschmacksache.

Probiert es doch mal aus.

 

Ist Facebook wirklich böse, oder haben wir es selbst in der Hand?

Ist Facebook wirklich böse, oder haben wir es selbst in der Hand?

Facebook unter Beschuss, aber nutzen wir die Möglichkeiten des Selbstschutz richtig?

Facebook steht unter Beschuss, nur war uns nicht allen von Anfang an klar, wie wir mit einer kostenlosen Plattform für unsere Selbstdarstellung umgehen müssen? Dazu hatte ich ein paar Gedanken.

 

Projektin – die Konferenz für Unternehmerinnen

Projektin – die Konferenz für Unternehmerinnen

Rückblick auf die Konferenz in Nürnberg für Unternehmerinnen – die Projektin

 

Meine erste Teilnahme an der Projektin-Konferenz verbindet sich auch gleichzeitig mit dem ersten Test, eine Podcast-Episode mit Anchor 3.0 zu produzieren, nach dem Relaunch.

Damit habe ich die Möglichkeit aus einzelnen Segmenten eine ganze Episode zu erstellen. Die Segmente nehme ich über den ganzen Tag verteilt direkt in Anchor auf und setze sie im Anschluss als Episode zusammen.

Wie konkret es geht, erkläre ich in Kürze in einer neuen Episode. Hier ist zunächst das Beispiel und vor allem geht es hier aber um die Projektin.

https://anchor.fm/heike-stiegler/episodes/Konferenz-Projektin-e15va3

Kontakt