Kindle – zusätzlicher Ballast oder sinnvolle Ergänzung?

Heute bin ich auf einen interessanten Bericht auf dem Blog „Digital Media Women“ aufmerksam geworden. Dabei wird der „Kindle“ einem Alltagstest unterzogen. Obwohl ich PC, Labtop, Tablett und Smartphone nutze habe ich mich vor zwei Jahren dennoch zusätzlich für den „Kindle“ entschieden und es nicht bereut. Natürlich lese ich trotzdem noch gerne ein richtiges Buch, aber für die Handtasche ist der „Kindle“ wesentlich handlicher und komfortabler als ein Taschenbuch. Es werden keine Ecken umgeknickt, durch die besondere Technik ist es möglich bei den verschiedensten Lichtverhältnissen zu lesen und die Augen werden trotzdem geschont. „Kindle – zusätzlicher Ballast oder sinnvolle Ergänzung?“ weiterlesen