Bereits vor mehr als vier Wochen habe ich exakt unter dem Titel „Faszination Social Media“ einen Podcast für Heike’s Stadtgeflüster veröffentlicht. Umsomehr hat es mich gefreut, dass es nicht nur mein Eindruck ist, sondern dass sich viele Social Media Spezialisten von diesem „Medium“ faszinieren lassen. Nachdem meine Studienkollegin Stefanie Bauske zu einer Blogparade, mit eben diesem Titel aufrief, hatte ich ein Problem. Was mach ich jetzt – eigentlich bin ich mit dem Thema ja schon fertig. Soll ich was Neues aufsetzen, oder einfach nur den Podcast verlinken…..

Also hier ist nochmal der Podcast zum nachhören, warum mich Social Media so fasziniert:


Bei allem kritischen Betrachten, mit Argumenten wie Zeitfresser, Suchtcharakter, Shitstorms usw. überwiegt für mich aber dennoch das Positive. Ich geniesse es Kontakte zu halten und zu pflegen, insbesondere mit Freunden und Bekannten, die ausserhalb meiner Reichweite leben. Ganz besonders denke ich dabei an meine Freunde, die im Ausland wohnen.

Ausserdem durfte ich, seit ich auf Facebook, Twitter und Co. aktiv bin, viele neue und interessante Menschen kennenlernen, mit denen ich auf herkömmlichen Wegen nie in Kontakt gekommen wäre.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt, den ich nicht mehr missen möchte, ist die Hilfe, die ich schon des öfteren ganz spontan bekommen habe, wenn ich einmal nicht weiter wusste. Aber auch die Hilfestellung, die ich selbst schon mehrfach geben konnte. Viele Impulse bekomme ich auch über die Soical Networks, die es wieder leichter machen neue Ideen zu entwickeln und auch umzusetzen.

Ich bin sehr spontan, wenn es darum geht, dass ich eine Idee habe, dann möchte ich sie auch am liebsten gleich und sofort umsetzen. Durch die Kontakte über Social Media und das Netzwerk, finden sich hier immer schnell Gleichgesinnte, die spontan mitmachen und helfen, eine neue Idee auszuprobieren und schliesslich umzusetzen. Und in der Regel ist das Feedback das ich bislang bekommen habe immer sehr objektiv und vertrauendwürdig, zumindest war es bei mir so.

So, nun hab ich es buchstäblich in letzter Minute doch noch geschafft, meinen Beitrag zur BlogParade zu leisten.

Zu einer BlogParade gehören natürlich noch viele weitere Artikel, die das vorgegebene Thema „Faszination Social Media“ erst so richtig komplettieren durch die verschiedenen Sichtweisen, Betrachtungen und Meinungen. Und aus diesem Grund haben sich natürlich meine Social Media Kollegen ebenfalls ausführlich mit diesem Thema beschäftigt. Hier könnt Ihr alles nachlesen:

Denise Brauch
Luigi Arcangioli
Flüstertüte
Druckstelle
Social Media Betreuung
Juliane Benad
Wortgewandt
Living the Future
Lernspielwiese
Sascha Tams
Guter Kundenservice
Landlog
Minsworld
NetLeben
Die Blogparade beginnt von Mediengarten
Frauke Schramm
Literaturfacetten
Tom Hillebrand